Facelift

Vorher: mate-menu

 

Nachher: manjaro-mate-menu

 

 

Anfangs hatte ich mir einen Wolf gesucht, denn mit einem Rechtsklick wie bei anderen Menüs kann ich das verwendete Symbol beim MATE-Hauptmenü nicht ändern. Dann erinnerte ich mich an alte KDE-3.5.x-Zeiten und fand die Lösung ganz schnell:
Im verwendeten Symbol-Thema gibt es den Ordner /usr/share/icons/Vibrancy-Full-Dark-Aqua/places/scalable, der die Datei start-here.svg enthält.
Ich muss nur das passende Symbol dahin kopieren:

# cp passendes-symbol.svg /usr/share/icons/Vibrancy-Full-Dark-Aqua/places/scalable/start-here.svg

Die Links auf start-here.svg sind durch die Kopiermaßnahme ungültig und werden gelöscht:

# cd /usr/share/icons/Vibrancy-Full-Dark-Aqua/places/scalable
# rm distributor-logo.svg gnome-main-menu.svg

Anschließend werden gültige Links erzeugt:

# ln -s start-here.svg distributor-logo.svg
# ln -s start-here.svg gnome-main-menu.svg

Da ich in nächster Zukunft das Symbolthema nicht ändere, genügt mir diese Vorgehensweise völlig.

Advertisements

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s