Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme

manjaro-logo-greenEigentlich mache ich mir über solche Meldungen nicht wirklich Gedanken und vertraue auf die Distribution, dass sie das Problem über kurz oder lang behebt. Im Falle von Manjaro testing wohl eher lang, wie es aussieht, denn bisher ist noch kein Update erfolgt. Andere Distributionen scheinen da schneller zu sein.

Immerhin ist das Sicherheitsleck CVE-2015-7547 bei der Mutter Arch Linux gefixt.
Das hat mich bewogen, mal etwas für mich Ungewöhnliches zu tun: ich habe das Paket glibc von Arch Linux herunter geladen und in Manjaro installiert und sicherheitshalber einen Neustart gemacht.

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s