Ökonomischer Sachverstand vs. Politik

„Wenn Frau Merkel sagen würde, am nächsten Samstag gewinnen mal alle im Fußball, dann würde jeder sagen, jetzt ist irgendwie ihre Zeit abgelaufen. Aber wenn sie sagt, alle müssen wettbewerbsfähiger werden, dann sagen alle ‚Jawohl! Ja, das ist vollkommen richtig, das muss so sein!‘. … Ja, das ist genau das gleiche Problem: alle können nicht wettbewerbsfähiger werden, sondern immer nur einer. Einer kann immer nur gewinnen. In Ökonomie kann man nicht mal unentschieden spielen.“

Heiner Flassbeck, Diskussion in Regensburg am 2.12.2015 zum Thema „Kapitalismus am Ende“

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s