Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Weil ich es mir wert bin:
lp-cover

Vinyl, wie in besten Tagen. Da wird mir extra warm ums Herz, und eine Träne der Rührung rinnt durchs Knopfloch. Die Anhänger der political correctness dürfen beruhigt sein: Ich habe beide Alben nicht bei einem großen Versandhändler mit mittelalterlichen Ausbeutungsmanieren, der dafür zu Recht bestreikt gehört, erworben.

Als Zugabe habe ich mir noch eine Portion Seasick Steve gegönnt. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s