Nostalgie: Trinity-Desktop

Nachdem ich die Meldung bei Pro-Linux las, dass der Trinity-Desktop nun in einer fehlerbereinigten Version 14.0.1 verfügbar sei, wollte ich mir den Fork des alten KDE 3.x einmal anschauen.
Da ich auch las, dass es für Debian 8 ein Binärpaket gibt, wählte ich also meine Debian-8-Installation in der VirtualBox dafür aus. Die Installationsanleitung ist einfach nachvollziehbar, allerdings vertrete ich die Auffassung, die Einträge zusätzlicher Paketquellen nicht direkt in die Datei /etc/apt/sources.list zu pflanzen, sondern dafür das Verzeichnis /etc/apt/sources.list.d/ zu nutzen, weil dieses Vorgehen die Pflege und Wartung der Paketverwaltung vereinfacht. Ich packte die Einträge

deb http://ppa.quickbuild.pearsoncomputing.net/trinity/trinity-r14.0.0/debian jessie main
deb-src http://ppa.quickbuild.pearsoncomputing.net/trinity/trinity-r14.0.0/debian jessie main
deb http://ppa.quickbuild.pearsoncomputing.net/trinity/trinity-builddeps-r14.0.0/debian jessie main
deb-src http://ppa.quickbuild.pearsoncomputing.net/trinity/trinity-builddeps-r14.0.0/debian jessie main

also in die Datei /etc/apt/sources.list.d/trinity.list und installierte den Desktop mit
# apt-key adv --keyserver keyserver.quickbuild.pearsoncomputing.net --recv-keys F5CFC95C
# apt-get update && apt-get install tde-trinity tde-i18n-de-trinity

Nach dem erneuten Anmelden am System und der Auswahl des entsprechenden Desktops im Login-Bildschirm hatte ich die Oberfläche nun vor mir.

trinitydesktop

Ich fühlte mich sofort an meine Anfänge mit KANOTIX erinnert. Es war ja eine schöne, weil erfolgreiche Zeit, in der ich meine Erfahrung mit Linux maßgeblich prägen und ausbauen konnte.
Seit dieser Zeit ist viel Wasser die Saale hinab geflossen und die Welt hat sich weiter gedreht. Soll heißen, mein Geschmack hat sich auch geändert in dieser Zeit. Der ursprünglich installierte Cinnamon-Desktop sieht eindeutig moderner aus.

cinnamondesktop

Der Trinity-Desktop mag seine Berechtigung haben, doch ich glaube nicht, dass ich mich noch einmal damit anfreunden werde. Es ist wohl zu viel Arbeit, ihm ein moderneres Outfit zu verpassen.

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s