Geduldsprobe

In meiner VirtualBox fristet ja noch eine Installation von Windows 7 ein eher tristes Dasein, da ich es selten benutze. Kürzlich habe ich es geklont, um nicht neu installieren zu müssen, falls beim Upgrade auf Version 10 etwas schief gehen sollte.
Nun habe ich Windows 7 gestartet und das Update angeschoben. Es sind auch dreiundvierzig wichtige Updates vorhanden. Zehn Minuten nach dem Start des Updates sieht es so aus:

win7_updateGet

Irgendwie bin ich von Linux verwöhnt.

[Update]

Irgendwie hatte ich mich schon gewundert, dass ich diese Get-Windows-10-App nicht angezeigt bekomme, die es ermöglicht, das kostenlose Upgrade zu reservieren. Ich las dann, dass unter anderem Volumenlizenzen nicht dazu berechtigt sind, kostenlos aufgemöbelt zu werden. Ich schaute also in meine Unterlagen, und richtig: Meine Windows-7-Version hat diese Volumen-Lizenz, weil ich sie damals günstig bei dem Bildungsträger erwarb, der mir LPIC-2 ermöglichte.

Da bin ich jetzt aber sehr traurig, und mangels eigener Erfahrung werde ich mein Windows-10-Bashing einstellen  weiterhin auf die Berichte kompetenter Anwender aufbauen müssen.