Und sonst so?

cccAch ja, da war noch was…
Gegen Ende eines jeden Jahres veranstalten ein paar Freaks ein Happening, dass sie „Chaos Communications Congress“ nennen. Das diesjährige ist die einunddreißigste Ausgabe, weshalb sie sich auch „31C3“ nennt. Etliche Vorträge waren auch für nicht-Hacker interessant. Ein Highlight aus meiner bescheidenen Sicht war eindeutig die Vorstellung des „Zentrums für politische Schönheit“.

Seit dem Genuss dieses Videos weiß ich, woher mein instinktiver Zweifel an der Wirksamkeit von Online-Petitionen und ähnlichen Aktionen rührt. Sollte ich bei einigen Freunden den Eindruck erweckt haben, ich könnte mich für die Aktionen von amnesty international erwärmt haben, so bitte ich hiermit untertänigst um Entschuldigung…

Advertisements