Schon wieder Lokführerstreik? Find‘ ich gut!

Schlimm sind nur die Leute, die sich von den kapitalhörigen Speichelleckern in den Schreibstuben aufhetzen lassen und den Lokführern ihr verfassungsgemäß garantiertes Streikrecht streitig machen wollen. Denen wünsche ich erst recht, dass sie hungrig und durchgefroren auf zugigen Bahnsteigen klappernd und heulend herumstehen müssen. Denen wünsche ich auch, dass sie das auf einem Bahnhof tun müssen, der nicht einmal ein Klo hat. So etwas soll es geben.

Ich gebe zu, dass ich da auch schadenfroh bin. Wer so doof ist und die Hetze aus „Locus“ und „Blöd“ unreflektiert übernimmt, hat nichts besseres verdient. Die Lokführer jedoch allemal, und ihnen gehört mein Respekt.

Advertisements