Petition mal anders

Ich glaube, ich muss meine Haltung zu Petitionen überdenken.

Advertisements

4 Gedanken zu „Petition mal anders

  1. *lol* Es lohnt sich doch, hin und wieder ‚mal bei Fefe vorbeizu schauen.

    Zum Thema Petitionen (und Wahlen??): Es lohnt sich vermutlich mehr, spazieren zu gehen und „das System“ machen zu lassen, gelle? 😉

    • Nee, nur „hin und wieder ‚mal“ lohnt nicht, da verpasst man womöglich die besten Sachen. Ich habe Fefe im FeedReader bei den Favoriten eingeordnet und lese ihn mindestens so aufmerksam wie die Linux Security Reports bei pro-linux.de …

      Naja, und der Rest… ich sehe weder Sinn in einer Wahlbeteiligung noch wählbare Alternativen. Und irgendwelche Lallbacken mit dem IQ eines Lattenzauns auf einen fetten Versorgungsposten in Brüssel alimentieren – is‘ ja bald Europa-„Wahl“ – kommt gar nicht in Frage. Es wird also schwer für mich, meinen Kadaver zum Aufsuchen eines Wahllokals zu motivieren.

Meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s