Bitte mitzeichnen!

Petition für die Abschaffung der Sanktionen nach dem Sozialgesetzbuch II und XII

Petition 46483

Natürlich bin ich mir bewusst, dass dieser Aufruf einen politischen Hintergrund hat und ich damit mein selbst gewähltes Exil verlasse. Ich bin mir auch bewusst, dass diese Art Petition bisher keinen nennenswerten Einfluss auf politische Entscheidungen hatte und sie auch künftig nicht haben wird, so die postdemokratischen Gegebenheiten weiter bestehen bleiben. Trotzdem ist die Zeichnung einer solchen Petition ein Weg, seinen eigenen, persönlichen politischen Willen auszudrücken. Es ist mir ein persönliches Bedürfnis, auf diesem Wege ein Knoten im Netzwerk zur Verbreitung solcher Nachrichten zu sein.

Wer noch Argumente für eine positive Entscheidung benötigt, findet sie beim Eifelphilosophen.

Advertisements

9 Gedanken zu „Bitte mitzeichnen!

  1. Hab gezeichnet, aber es gab/gibt so viele Petitionen zu Hartz IV, die sich gegenseitig paralysieren.
    Es fehlen ja diesmal nur noch bummelig 39000 Unterzeichner.
    Einer der Kommentatoren hat sich dort ja auch schon ausgekotzt. 😦

  2. Noch keine Dreißigtausend. Die Meinung des deutschen Volkes zu diesem Thema begeistert mich. Vielleicht haben sie es einfach nicht anders verdient, die Deppen.

    Ich denke, das wird nichts.

  3. Ich bin jetzt sicher, dass das nichts wird. Selbst wenn wider Erwarten die Fuffzichtausend noch erreicht würden, ist das Zeichnungsverhalten schon jetzt ein Faustschlag ins Gesicht aller Betroffenen. Dieses Volk kotzt mich nur noch an.

    • Na ja , die Werbetrommel wird hier und dort noch gerührt. Vielleicht wird es ja noch etwas mit den 50000?
      Das bedeutet aber gar nichts, denn am Bsp. „Bedingungsloses Grundeinkommen“ konnte jeder sehen, dass trotz erreichtem Quorum nichts passiert. D. h. die konservative Mehrheit von CDU und SPD würde auch diesmal wieder jedwede Diskussion im Kein ersticken.
      Wer sich anderseits die Mühe macht und nach der Anzahl von Petitionen gegen Hartz IV auf der Homepage des Bundestages sucht,
      wird 42 !!! Ergebnisse finden.
      Wenn ich den Filter „Quorum erreicht?“einstelle: „Ihre Suche ergab leider keine Ergebnisse“!
      Ergo, dem Deutschen Michel und seiner Frau Jasmin-Chantalle geht es immer noch viel zu gut. 😦

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.