Erste Hürde genommen

Offenbar war die Arbeit des Dozenten und meine „Strategie“ der Prüfungsvorbereitung von Erfolg gekrönt, denn ich habe die Prüfung LPI 101 bestanden.

Ich behaupte mal ganz selbstbewusst, dass ich die zweite Prüfung ebenfalls bestehe und so das Zertifikat LPIC-1 erlange.

In den einzelnen Bereichen sah das jeweilige Ergebnis auch gar nicht so schlecht aus:

Systemarchitektur: 100%

Linux-Installation und -Paketverwaltung: 100%

GNU- und Unix-Befehle: 96%

Geräte, Linux-Dateisysteme, File System Hierarchy Standard: 100%

Damit habe ich 790 von 800 möglichen Punkten erreicht und nur ein knappes Drittel der zur Verfügung stehenden Zeit benötigt.

Advertisements

3 Gedanken zu „Erste Hürde genommen

  1. 790 von 800 … da iss ja noch Luft, wenigstens bei dem Unix sein Gnu 😉

    Jezz ‚ma ernst: Glückwunsch!

  2. Ich danke Euch.
    In der Tat war ich selbst überrascht, hatte ich mir doch eine Zielmarke von etwa 680 bis 700 Punkten ausgegeben, mit der ich schon zufrieden gewesen wäre. Und volle Punktzahl? Wer steht schon gern als Streber da? 😉
    Alles gut so, das Ergebnis gibt mir unheimliches Selbstvertrauen für die nächste Prüfung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.