„Precise“ auf dem Netbook [Update]

Nun kam mir doch die Idee, die Akku-Laufzeit des Netbooks zu überprüfen. Ich mache das nicht mit der Stoppuhr, die ungefähre Angabe genügt mir, zumal – ähnlich zum Auto – die Reichweite vom Nutzerverhalten und der laufenden Anwendung abhängt.

Mittendrin hatte ich ein Déjà-vu: das Display begann zu flackern, nichts ging mehr. Ich war geplättet, denn das hatte ich lange nicht mehr gesehen. Schnell erinnerte ich mich daran, wie ich vor etwa einem Jahr dieses Problem anging.
Die Lösung lautet: Linux on my Samsung

Dort findet man die Vorgehensweise für die Version Ubuntu 12.04 „Precise Pangolin“ beschrieben, zwar in Englisch, aber das macht mir nichts aus.

Also fügte ich zuerst das PPA zu den Paketquellen hinzu:

sudo add-apt-repository ppa:voria/ppa

Der Vorteil dabei ist, dass dabei die PGP-Schlüsselei gleich mit erledigt wird.
Spätestens jetzt sollte das System auf den neuesten Stand gebracht werden.

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

Bei mir war das bereits erledigt. Also ging es gleich weiter mit der Installation der nötigen Pakete:

sudo apt-get update
sudo apt-get install samsung-laptop samsung-tools

In den Samsung-Tools musste ich nur noch die Einstellungen prüfen. Man kann entsprechende Änderungen vornehmen, wenn einem die Fn-Tastenbelegung nicht zusagt. Allerdings passt die Voreinstellung schon zu den Symbolen auf der Tastatur…

Seit der Installation der Samsung-Tools trat das Flackern im Akkubetrieb nicht mehr auf.

* * *

Das war jetzt die Kurzfassung, denn ich hatte die Bemerkungen zur Installation der Samsung-Tools natürlich nicht gelesen. Ich erinnerte mich an EasyPeasy und legte einfach los.

sudo add-apt-repository ppa:voria/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install samsung-backlight easy-slow-down-manager
sudo apt-get install samsung-tools

Wenn man so vorgeht, dann geht es bei Precise irgendwie in die Hose. Apt meldete mir, dass das Paket samsung-tools nicht installiert werden könne, weil das Paket xbindkeys fehlt. Ich schaute im Repo nach, tatsächlich gibt es xbindkeys für Precise nicht. Ich schaute also ins besagte Forum und las die Anleitung. Der Rest ist Fleißarbeit…

Ach ja, die Akku-Laufzeit ist zufriedenstellend. Es sieht danach aus, dass sie knapp über der bisherigen Laufzeit von rund vier Stunden liegt.

Advertisements