Was man mit Einsen und Nullen noch anstellen kann

Es ist schon einige Zeit her, als ich bei Youtube auf diesen Clip stieß. Leider hat die Contentmafia ihr Veto eingelegt und den Spaß für Deutschland verboten, weshalb ich hier mal ein Alternativangebot einstelle:

Linux Baby Rocker

Mal abgesehen davon, dass ich bei dieser Musik – die Geschmäcker sind eben verschieden – wohl auch ohne sanftes Schaukeln einschliefe, bereitet mir dieser Clip aber wieder eine Freude, weil er kreativen Umgang mit Einsen und Nullen zeigt.

Selbstverständlich habe ich gleich geprüft, dass es sich hierbei nicht um ein Fake handelt und das Script eingehackt. Wer sich die Arbeit des Abtippens sparen will, möge folgenden Code guttenbergen:

#!/bin/bash
while [ 1 = 1 ]
do
#eject cdrom
eject

#pull cdrom tray back in
eject -t
done

Viel Spaß und einen ruhigen Schlaf! 😉

P.S.: Das Video lässt vermuten, dass Linux-Nutzer wohl nicht nur nerdige Freaks sind, sondern auch noch Zeit für die angenehmen und wichtigen Dinge des Lebens haben…

Advertisements

3 Gedanken zu „Was man mit Einsen und Nullen noch anstellen kann

  1. Gewusst wie , spart Energie hieß es da mal 😉
    schon mal gesundes Neues, oder was uns da an Überraschung so erwartet …

  2. Wenn 2012 auch so friedvoll und sparsam dahinwippt, wäre ich richtig zufrieden, halt so wie das Kind, denn darauf kommts ja an, auf das KIND!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.