Sim Lim Square

Montag, 11. Februar 2008

Die südliche „Grenze“ des Stadtteils Little India wird vom Rochor Canal gebildet. An dessen Ufer findet sich Sim Lim Square.
Das größte und beeindruckendste Gebäude ist das Sim Lim Centre, natürlich ein Kaufhaus. In diesem Haus findet der IT- und Digitaljunkie auf vier Etagen alles, was das Herz begehrt.
Nun besitzt der durchschnittliche Bewohner Singapurs sicher mindestens ein Mobiltelefon (der Trend geht ja zum Zweitladegerät), trotzdem werden in diesem Bit-und-Byte-Mekka zigtausende Handys von unzähligen kleinen Händlern angeboten.

Aber auch der Film- und Fotofreund findet ein unerschöpfliches Angebot. In der vierten Etage haben die Computerfreaks ihr Domizil. Was es dort nicht gibt, gibts auch nicht …
Man bekommt alle zum Selbstbau eines PC erforderlichen Komponenten, fertige Systeme, Server, Laptops, Zubehör, einfach alles.

1.Asienreise2008_086

Angesichts der Preise – man kann je nach Artikel zwischen 30 und 50% sparen – werde ich wohl in Zukunft alle diesbezüglichen Einkäufe nicht mehr zu Hause tätigen …