Wie alles begann…

Samstag, 2. Februar 2008

Jetzt sitze ich wieder hier zu Hause und meine Gedanken überspringen die Entfernung zu der Stadt, die ich in kurzer Zeit in mein Herz geschlossen habe. Sie brauchen dafür nur einen Wimpernschlag Zeit, der Jumbo mit Rückenwind immerhin 12 Stunden…

Noch nie war ich so weit von meiner Familie weg, doch kaum wieder zu Hause, sehne ich mich zurück. Nach Singapur!

Nun, wie bin ich eigentlich da hingeraten? Ein lässig hingeworfener Satz war es vielleicht, dessen Tragweite ich erst später so richtig erfasste.

Meine Firma, in der ich erst seit September 2007 beschäftigt bin, will eine Repräsentanz in Singapur eröffnen. Dafür jemanden aus der Firma zu finden, schien wohl schwieriger als gedacht. Eines Tages bekam ich ein Gespräch des Chefs mit seiner Frau zu diesem Thema mit. Beiläufig sagte ich: „Mich hat ja noch keiner gefragt.“

So nahm die Geschichte Fahrt auf …

1.Asienreise2008_162

Anfang Dezember dann, nach einer kurzen Bedenkzeit, gab ich meine Zusage.
Zuerst mal stand eine Kennenlerntour an. Dabei sollte ich Malaysia und Singapur kennenlernen, einige wichtige Ansprechpartner und potentielle Geschäftspartner treffen.
Der Flug wurde gebucht, Einzelheiten besprochen, Tips gegeben, Anzug gekauft und mein Adrenalinspiegel stieg…
Schließlich saß ich bis dahin noch nie in einem Flugzeug, welches auch flugtüchtig war!
Das hier zählt ja nicht:

img_0_30

Und so kam ich zu meiner allerersten Asienreise vom 15. bis 22. Januar 2008 …