Abflug

Samstag, 2. Februar 2008

Am 15.Januar war es dann soweit. Mitten in der Nacht um 4 Uhr klingelte der Wecker. Selbstverständlich machte ich kaum ein Auge zu vor Aufregung…

Kurze, aber herzliche Verabschiedung, rein ins Auto vom Chef und auf die Autobahn Richtung Frankfurt. Die Fahrt mit dem Auto zum Flughafen soll ja das Gefährliche am Fliegen sein… Aber solche Gedanken schob ich weit von mir. Wir kamen auch ohne Probleme am Flughafen an und hatten genügend Zeit für ein Frühstück.

Der Flug an sich verging wie im Flug, einen beträchtlichen Anteil daran hatten sicher auch die Flugbegleiterinnen der Singapore Airlines und ihr vorzüglicher Service. Die Mädels sind einfach eine Augenweide …

Der Aufenthalt in Singapur war nur kurz, denn unser erster Ausflug führte uns zuerst nach Kuala Lumpur, Malaysia. Die 40 Minuten Flugzeit reichten aber, um Kaffe zu servieren und das Geschirr wieder abzuräumen…

1.Asienreise2008_003

Kuala Lumpur empfing mich wärmstens… Die Temperaturen von rund 32°C waren nicht so sehr das Problem, sondern eher die hohe Luftfeuchtigkeit. Aber ich gewöhnte mich recht schnell daran.